Hier finden sie bereits erledigte und auch zukünftige Projekte.

 

Grüner Text sind verlinkt. Dort kann man drauftippen.

Weisser Text ist nicht verlinkt.

  


Erledigt:

Kulturweg Zermatt-Zmutt

 

In Bearbeitung:

Der älteste Weiler der Schweiz "Mutt"

Die Giltsteinöfen von Zermatt

Die Bergführer von Zermatt

Die Skifahrer von Zermatt

Die versteckten Befestigungen vom 1. und 2. Weltkrieg

Die Tunnels in und rund um von Zermatt (Grand Dixence)

Die alten Wasserleitungen, Suonen und Tunnels von Zermatt

Die alte, vergessenen Wanderwege von Zermatt

Die vergessenen Alpen und Alpwüstungen

Die Chalchofen von Zermatt

Die Burgen von Zermatt

 

Demnächst:

Die Brunnentröge von Zermatt

Die Schalensteine von Zermatt

Die Binnen von Zermatt

 

Uralte und alte Kochrezepte von Zermatt

Heil- und Arzneimittel der alten Zermatter

 

Auswanderungen heute und dazumal

Die Walser aus Zermatt

Die Monatsniederschläge ab 1882 von Zermatt

Die Todesstatistik ab 1865 vom Matterhorn

Bei welchen Handlungen hat man auf den Mond geschaut 

Die Entwicklung der Jagd in Zermatt


Dendrochronologe Martin Schmidhalter aus Brig kann ihr Gebäude datieren.

Und zwar auf das Jahr genau, und im Jahr noch in welcher Jahreszeit der Baum gefällt wurde.

Ein Gebäude das in einer Etappe erbaut wurde kostet mit wissenschaftlichem Bericht ca. Fr. 2500.--

Eine einzelne Probe (die aber weniger/zuwenig aussagekräftig ist) kostet um die Fr. 250.-- 

 

Es ist spannend, lassen sie ihr Gebäude selber beproben und helfen sie uns damit die Zermatter Geschichte besser zu erforschen. Die Gebäude bei denen sie die Datierung selber bezahlt haben, können wir in unseren Arbeiten aufnehmen, wenn Sie dies möchten.